DeutschEnglishSpanishFrenchItalian

Besonderheiten



Konstruktion

  • Hagelschlag- und thermoschockgeprüft.
  • Die Wärme wird von den Glasinnenröhren mit Hilfe der Wärmeleitbleche auf die direkt durchströmten Edelstahl U-Rohre ins Wärmeträgermedium übertragen.
  • Die hydraulischen Kollektoranschlüsse sind extrem sicher. Sie sind als langlebige metallisch dichtende Verbindungstechnik verschleißfrei und gasdicht ausgeführt.
  • Hohe Kollektorfläche in Serie bis 13m² Bruttofläche verschaltbar (geringer Druckverlust; 6m Pumpe erforderlich).
  • Voll recyclebar durch Demontage-gerechte Konstruktion und wiederverwertbare Materialien.

 

Montagefreundlichkeit

  • Kurze Monatezeiten durch komplett vormontierte Kollektoreinheiten und einfache, flexible Montagesets.
  • Einfache Verbindungstechnik zur Erweiterung mehrerer Kollektoren nebeneinander durch mitgelieferte Verschraubungen. Keine weitere Verrohrung und Wärmedämmung erforderlich.
  • Flexible hydraulische Anbindung durch symmetrischen Kollektoraufbau: die Fühlerplatzierung ist links oder rechts möglich.
  • Vor- und Rücklaufanschluss kann wahlweise rechts oder links am Sammler angeschlossen werden.
  • Verletzungsfreies Handling durch abgerundetes Design.
  • Eine im Auslieferungszustand aufgespannte Sonnenschutzfolie erlaubt eine Inbetriebnahme der Solaranlage auch bei starker Sonneneinstrahlung.
  • Halteschlaufen, die am Kollektorrahmen befestigt sind, erlauben einen sicheren und einfachen Transport.
  • Der spiegellose OEM 21 Kollektor eignet sich hervorragend für die horizontale Montage.

 

Servicefreundlichkeit

  • Einfachste und schnellste Austauschbarkeit der Röhren und des CPC-Spiegels im Bedarfsfall ohne Werkzeug und ohne Entleerung der Solaranlage.
  • Die "trockene Anbindung" macht ein Entleeren der Solaranlage bei einem Röhrentausch überflüssig.
  • Einfaches und sortenreines Recycling der einzelnen Bauteile des Solarkollektors.

 

Sonstige Pluspunkte

  • Extrem hoher Energieertrag bei kleiner Kollektorfläche.
  • Minimale Wärmeverluste auch bei sehr kalten Umgebungstemperaturen und hohen Kollektortemperaturen.
  • Hohe Langlebigkeit und Serienqualität.
  • Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer durch den Einsatz hochwertiger, korrosionsfester Materialien.
  • Hohe Betriebssicherheit durch "trockene Anbindung" der Vakuum-Röhren an den Solarkreis.

 

 

Kollektormontage
Vorproduktion
Vakuum-Röhren
Vakuum-Röhrenkollektoren Herstellung
Kollektor-Register